Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Delirium X Tremens - Belo Dunum, Echoes from the Past

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 25 November 2011 20:40:34 von madrebel

delirium.bmp

Delirium X Tremens - Belo Dunum, Echoes from the Past

01. I Was
02. Teveròn, The Sleeping Giant
03. The Legend Of Càzha Selvàrega
04. Artiglieria Alpina
05. The Guardian
06. 33 Days Of Pontificate [Vatican Inc.]
07. An Old Dusty Dream
08. VAJONT 9 Ottobre 1963
09. Life Before Nothing
10. Scream Of 2000 Screams
11. The Memory

Punishment 18 Records

Ciardo - Vocals
Med - Guitar
Pondro - Bass
Thomas – Drums

Ein wirklich interessantes Machwerk hat uns das Italoquartett „Delirium X Tremens“ in die Player gelegt und ein gewöhnungsbedürftiges dazu.
Als Death Metal mit Folkeinflüssen wird die Musik verkauft und irgendwie trifft es das ganze auch irgendwo.
Dennoch klingt das ganze Album äußerst konfus, zurecht konstruiert und besitzt irgendwie auch keinen wirklich roten Faden.
Und das die billige Bontempiorgel bei „Life before nothing“ soll, würde mich mal echt interessieren.
Wer auf musikalische Experimente steht, sonst auch weltoffen agiert und Spaß an etwas anderen Bands hat, dürfte hier auf seine Kosten kommen. Ansonsten ist diese Band eher etwas für das Kuriositätenkabinett.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!