Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Deals Death - Elite

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 04 April 2012 18:09:20 von madrebel

dealsdeath.bmp

Deals Death - Elite

1. Collapse
2. Fearless
3. Eradicated
4. Fortified
5. Elite
6. Conquer as One
7. Perfection
8. Hierarchy
9. Illumination

Spinefarm Records/Soulfood

Olle Ekman – Vocals
Eric Jacobson – Guitars
Sebastian Myren – Guitar
Fredrik Ljung – Bass
Janne Jaloma – Drums

Deals Death sind noch gar keine so alte Band, existieren sie doch erst seit 2008 und haben mit eben diesem Album „Elite“ erst ihr zweites Scheibchen am Start. Nun, die Jungs haben sich dem Melodeath vom Schlage Göteborgs verschrieben und machen da einen recht guten Job. Die Trademarks des Sounds sind verinnerlicht worden, die Keyboards klingen recht passabel, die Röhre von Olle Ekman hat echt was für sich und auch sonst gibt es hier nicht allzu viel zu bemängeln. Außer, ja außer das der Sound doch recht vorausschaubar ist und nicht wirklich viel überraschendes, geschweige denn neues bietet.
Dennoch, eine recht gute Scheibe, die durchaus das Potential der Band aufzeigt. Antesten kann durchaus gewagt werden.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!