Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Dead in the Water - Echoes… in the Ruins

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 22 Oktober 2007 20:57:14 von madrebel

Dead in the Water - Echoes… in the Ruins

 

  1. The Silent Will Carry On
    2. Darken The Skies
    3. ...
    4. In Disguises
    5. Emptiness Inside
    6.
    Burden

Firedoom / Firebox

M. Lönnqvist - Gesang
P. Lehtinen - Gitarre, Gesang
M. Maltari - Gitarre
T. Eiskonen - Bass
R. Tynkkynen – Schlagzeug

Dead in the Water kommen aus Finnland, spielen Doom/Death und das mit einer Leidenschaft und Hingabe, die einfach unglaublich ist. Ein Wechselbad der Gefühle offenbart sich beim hören dieses Silberlings, dessen Klänge mit einer Intensität und einer Traurigkeit daherkommen, wie man sie nur selten hört. Die Musik ist dazu unglaublich abwechslungsreich, vielschichtig und tiefsinnig. Emotional, dunkel, teilweise recht depressiv, ohne jedoch in völlige Hoffnungslosigkeit abzudriften.
Echoes… in the Ruins” ist ein Album, was in jeder Hinsicht außergewöhnlich ist. Es ist hart und dunkel, manchmal auch einfach nur trist und resigniert, aber dennoch vollkommen lebendig. Man kann zum Schluß nur eines sagen, das diese Scheibe ein kleines Meisterwerk ist , was wie eine kleine Perle unter dem vielen Glasschmuck wirkt.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!