Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: DISSECTION - Storm Of The Lights Bane

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 04 November 2002 00:00:00 von Zombie_Gecko
Für alle die dieses geniale Scheibchen nicht in ihrem Besitz haben - diese Platte ist Pflicht!!!
Nachdem die Schweden durch einen "Freund" von Jon Nödtveidt ja leider sehr in Verruf gekommen sind (die Hintergründe um den Mord an einem Schwulen dürften bekannt sein), bleibt durch die vermutlich lebenslange Haftstrafe für den unbeteiligten Jon das Erscheinen einer weiteren Scheibe dieser Könige des melodischen Death-/Black Metals mehr als in Frage gestellt! Denn Dissection sind genial! Beginnend mit einem langsamen Intro läuten sie eine Scheibe ein, die sich ohne Durchhänger über die gesamte Spielzeit dahinzieht. Dabei überwiegen mittelschnelle Passagen, deren Melodieführung von der typisch schwedischen Leadklampfe übernommen wird. Aber Dissection können auch mal einen Gang zulegen und Asse wie das recht flotte "Unhallowed" auf die Menschheit loslassen! Allerdings arten die Songs nie in irgendwelche Knüppelparts aus, das überlassen Dissection anderen, weil sie es einfach nicht nötig haben! Beim kompletten Durchlauf fühlt man sich in die verschneiten Wälder Skandinaviens versetzt - und wenn da überall solche Musik läuft, zieh ich da hin! Denn je öfter man diese göttliche Langrille seinen Ohren zu Gemüte führt, desto süchtiger wird man! Das absolute Highlight stellt dann der vierte Song, "Where Dead Angels Lie", dar! Eine Hymne allererster Güteklasse, bei der man die Repeatfunktion des CD-Players erst richtig schätzen lernt!!! Was is dieser Song geil - der gehört einfach zu meinen absoluten All-Time-Favorites ! Meiner Meinung nach hat diese Platte nur einen Fehler: "Where..." müßte das abschließende Highlight sein - und sie macht süchtig! Denn auch das schnelle "Retribution-Storm Of The Light`s Bane" knallt ohne Ende - nur hat es Schwierigkeiten, nach "Where..." zu bestehen - beim ersten Hören! Denn wie auch alle anderen Songs bleibt es schlummernd im Gehörgang, um beim nächstmaligen Hören sofort wieder seelige Erinnerungen hervorzurufen! Aber was erzähl ich das alles - diese Kultplatte muß man haben!!! Und zwar nicht nur jeder Black Metaller, sondern jeder halbwegs tolerant Headbanger, der geniale Musik zu schätzen weiß! Zumindest ein Ohr sollte jeder mal riskieren - auch wenn er es höchstwahrscheinlich verliert!!! Diese Platte ist nicht zu beschreiben - SIE IST EIN KLASSIKER !!!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Kultclassic
Aber ANOO 2007 bleibt nur zu sagen: FUCK you an euren Hönden klebt Blut ihr spinner