Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Cradle of Filth - Midian

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 05 Dezember 2001 09:50:59 von maximillian_graves
Vor mir liegt die neue CD von Cradle of Filth. Und ich muss sagen, ihnen
ist ein weiteres Meisterwerk gelungen.
Schon das Intro ist vielversprechend, sehr düster und atmosphärisch.
Und führt einen wie der Wagen in einer Achterbahn in die CD.
Der erste Song der Platte, Cthulhu Dawn fängt mit
einer Intensität an, wie man sie nur selten hört.
Auch der mittlerweile als Video bekannte Song "Her Ghost in the Fog",
lässt einen nicht mehr los, da er sich von Mal zu Mal immer
mehr zum Ohrwurm entwickelt.
Eine der coolsten Nummern ist jedoch Satanic Mantra, der mit
einer Art Zauberspruch und durch die permanente Wiederholung
der Worte immer intensiver wird, oderSaffron´s Course, der zuckersüß
anfängt,
und dann richtig losgeht.
Alles in allem ist C.o.F damit wieder ein weiteres Meisterwerk
im kommerziellen Black Metal gelungen, ein eigener Höreindruck
im Plattenladen eures Vertrauens sollte trotzdem nicht schaden.
Ok! Ich muss mich der Meinung von Madrebel anschließen das es ein gutes
Album geworden ist, das uns COF da abgeliefert haben, aber es reicht
halt lange nicht an die alten Tage der Band heran. Von hart bis zart ist
wieder alles auf dieser Platte vertreten, typisch Cradle halt.
Abschließend kann ich diese Platte allen COF Fans empfehlen und allen
die sich lieber die kranke härte von "P. of Evil made flesh" wünschen
nur davon abraten sich dieses Teil zuzulegen.

COF haben einen recht akzeptablen Weg zwischen Kommerz und doch einer
guten Portion altem Black Metal gefunden, von daher werden wir
"hoffentlich" noch einige gute CD's dieser Band erleben dürfen!

Maximillian Graves


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Cradle of Filth
Meiner Meinung nach, ist das, das beste Album von Cradle of Filth. Das Album ist sehr sehr düster und böse und passt sehr gut zu COF. Sehr schnelle Lieder und auch wieder langsam. Was einen großen Teil der Lieder ausmacht, ist das Orgel-ähnliche Instument. Passt sehr gut dazu, und macht das ganze noch düsterer.