Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Corvus Corax - Mille Anni Passi Sunt

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 23 Dezember 2002 00:00:00 von madrebel
1000 Jahre sind vergangen... auch wenn es keine 1000 Jahre sind, so versetzt uns das neue Album der "Könige der Spielleute" Corvus Corax doch zurück in die Mystik längst vergangener Zeiten.








Corvus Corax - Mille Anni Passi Sunt

1000 Jahre sind vergangen... auch wenn es keine 1000 Jahre sind, so versetzt uns das neue Album der "Könige der Spielleute" Corvus Corax doch zurück in die Mystik längst vergangener Zeiten. Wie man es Corvus Corax seit nunmehr über 10 Jahren nicht anders gewohnt ist, verarbeiten sie auch auf Ihrem neuesten Werk, "Mille Anni Passi Sunt" alte überlieferte Melodien mit Texten die vom Leben, der Liebe und alten Legenden künden. Durch die von Ihnen in liebevoller Kleinarbeit originalgetreu gefertigten Instrumente, wie Schalmeien, Dudelsäcken und Bombarden, erschaffen sie in Ihren Liedern eine ausgelassene Atmosphäre, wie man sie sich auf mittelalterlichen Festlichkeiten vorstellt. Das Titelstück wurde Ottomar Rodolphe Vlad Dracul Prinz Kretzulesco, dem letzten Nachfahren des wahren "Graf Dracula" gewidmet, der diesem Titel auch höchstpersönlich seine Stimme leiht. Sehr erwähnenswert ist, daß die CD als Bonus ein PC Spiel enthält welches nicht nur schnell süchtig macht, sondern fast schon für sich allein diese CD interssant macht.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!