Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Cauldron - Burning Fortune

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 30 März 2011 12:27:45 von madrebel

cauldron.jpg

Cauldron - Burning Fortune

1. All Or Nothing
2. Miss You To Death
3. Frozen In Fire
4. Tears Have Come
5. I Confess
6. Rapid City/Unchained Assault
7. Queen Of Fire
8. Breaking Through
9. Taken By Desire

Earache Records

Jason Decay - Vocals, Bass
Ian Chains - Guitar
Chris Steve – Drums

Retro ist scheinbar immer wieder angesagt. Solche Gedanken kommen einem in den Sinn, wenn die nunmehr dritte Platte des Kanadier „Cauldron“ aus den Boxen klingt. Eindeutig beeinflusst vom US-Metal der Achtziger präsentiert sich das Trio hier und bringt hier eine sehr kurzweilige Platte auf den Markt, welches als sehr abwechslungsreich, als auch sehr eingängig entpuppt.
Als erstes ist die sehr coole Stimme von Frontmann Jason Decay hervorzuheben, die mit ihrer leicht rauen und kräftigen Art zu begeistern vermag. Die Produktion klingt druckvoll und dabei sehr lebendig und leicht dreckig, was dem Sound nur gut tut.
Songtechnisch lassen die Drei nichts anbrennen. Und schon mit dem Opener „All for nothing“ haben die Jungs einen richtig fixen Beginn, der rasch zu begeistern vermag. Und recht ruhig wird es bei „Miss you to Death“, die sich nach mehreren Durchläufen als recht feinfühlige Ballade entpuppt. Und auch sonst gibt es hier kaum was zu meckern. Zwar sind die Songs durchaus vorausschaubar, aber im großen und ganzen gibt es hier sehr gutgemachten Metal, der insbesondere die Traditionalisten zufriedenstellen dürfte.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!