Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Cadaverous Condition - To The Night Sky

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 22 September 2006 20:32:02 von madrebel
Vor fünf Jahren erschien das letzte Lebenszeichen der Jungs um „Cadaverous Condition“ und viele Fans dachten schon, da kommt nichts mehr.










Cadaverous Condition - To The Night Sky


01. Fireship
02. The Lonliest Grave
03. Destroy Your Life
04. There Is No Death And There Are No Dead
05. At The Crossroads
06. North Isles Motel
07. Repent
08. Black
09. Sleep On The Wind
10. The Once And Future King
11. To The Distant Grey
12. Now We Make The Past Undone
13. My Ocean Is Shipless
14. I Woke From A Sleep That Lasted All My Life


Oak Knoll Productions


Jürgen Winhofer – Gitarre
Manfred Bayer – Bass
Wolfgang Weiss – Gesang
Rene Kramer – Gitarre
Peter Droneberger – Drums
Paul Droneberger – Bass


Nun jedoch ist endlich frischer Stoff der sympathisch verrückten Österreicher erhältlich und zeigt mal wieder, was die Burschen am besten können. Guten schnörkellosen Death Metal ohne Klischees und mit viel Humor. Schöne Melodien, ein cool krächzender Fronter und ein paar nette Balladen. Herausgekommen ist ein sehr kurzweiliges Album, was Spaß macht und schnell ins Ohr geht. Nichts besonderes, aber fein.
Lohnt sich.

Madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!