Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: CHRONICLE OF TYRANTS - Mental decay

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 16 Juni 2004 22:16:58 von endless_pain

Im Deutschen Underground schlummern immer noch sehr gute Combos, die nur noch entdeckt werden müssen.

 

 

 

 
01 – Intro
02 – Morbid apocalyptic visions
03 – Demon inside
04 – Misanthropic
05 – Cheated by trust
06 – Internal defect
07 – Final mourning sigh
 
(31:55 min)
 
Line-Up:
 
Manuel „Manu“ Siewert – Vocals
Carsten „Chronos” Schumacher – Drums
Hendrik „Hensen“ Koop-Lampe – Guitars
Marco „Le Chef“ Wolfanger – Guitars
Micha “Necromicha” – Bass
 
Melodischer Death Metal wurde in letzter Zeit immer Keyboard lastiger, die Produktionen unterscheiden sich nur noch in geringem Maße und langsam kam schon Langeweile auf. Dass aber melodisch nicht gleich den oben angeführten Punkten heißt, beweisen CHRONICLE OF TYRANTS aus Niedersachsen. Mit „Mental Decay“ bringen die fünf ihr selbst produziertes Erstlingswerk auf den Markt und beweisen, dass der Untergrund noch lebt. Nach einem Intro schallen einem gleich halbwegs melodische, schnörkellose Death Riffs entgegen und man wird automatisch zum Bangen animiert. Schweden-Tod a la Hypocrisy, (alte) In Flames und vor allem Amon Amarth wird geboten, wobei aber keine der Bands kopiert wird. Für ein Demo ist die Produktion relativ gut ausgefallen, jedoch hätte ein „richtiges“ Cover der CD noch gut getan, was aus Kostengründen aber nicht machbar war. Aber was zählt ist ja die Musik. Auf alle Fälle freue ich mich jetzt schon auf das Nachfolge-Album, dass hoffentlich bald erscheinen wird. Wenn die Jungs so weitermachen, kann man ihnen (hoffentlich) bald zu einem Plattenvertrag gratulieren. TOP!!!!
 
Auf www.chronicle-of-tyrants.com kann man sich zwei Stücke der CD als MP3 herunterladen oder sich, was noch besser ist, die CD für 6 Euronen inkl. Porto und Verpackung gleich bestellen. Fans von geradlinigem Death-Metal sollten auf alle Fälle zuschlagen.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!