Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

Wacken 2006: CARNIVORE in Wacken

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 23 April 2006 14:28:58 von madrebel
phpnuke.gifLiebe Metalheads,

die Sensation ist endlich perfekt - CARNIVORE kommen für nur zwei exclusiv Shows nach Europa und spielen in Wacken - Aug 4.

“ WE ARE COMING! The first time ever on the European Continent. Say your prayers for the future. Punishment now for all men through computers. WE ARE COMING! “
Peter Steele

Carnivore is:

Peter Steele – Vocal / Bass
Paul Bento – Guitar / Vocal
Joey Zampela – Guitar / Vocal
Steve Tobin – Drums / Vocal

In den späten 80ern zählte Carnivore, die vorherige Band von Type O Negative Frontmann Pete Steele, zu den angesagtesten Bands der New Yorker Szene - nicht zuletzt wegen ihrer extrem explosiven Liveshows und kontroversen Songtexten in Ihren legendären Alben Carnivore" und Retaliation.
Schon zu Zeiten der alten Carnivore hat Peter Steele (Bass/Gesang) sehr genaue Vorstellungen sowohl vom Sound als auch von Outfit seiner Band. Da sich beides nicht ganz so umsetzen lässt, wie der zwei Meter Hüne sich das denkt, löst er die Band nach zwei zumindest textlich sehr umstrittenen Alben auf. Dank seines eigenwilligen Humors muss sich Peter den Vorwurf des Rassismus gefallen lassen, was im Hinblick auf seinen eigenen Stammbaum und sein soziales Umfeld aber vollkommener Blödsinn ist.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!