Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

VID/DVD Review: CAPTAIN COSMOTIC

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 12 Dezember 2001 16:26:47 von madrebel
phpnuke.gifCaptain Cosmotic zeichnet sich durch jede Menge Charme in der Besetzung und Handlung aus. Der Film ist zwar in keiner Minute ernstzunehmen, aber trotzdem ein Riesenspaß für lustige Feten und Samstagabende......

Captain Cosmotic


Dieser Film ist jedem zu empfehlen, der auf irgendeine Art und Weise auf den Trash der 50er und 60er steht.
Der kurze Plot:
Der große Berater vom Planeten Karloff verliert seine Macht, und sendet daher seine Schergen zum Planeten Erde, um den Erdkern mittels einer Abpumpanlage abzusaugen, die einem ländlichen Getreidesilo, ziemlich ähnlich sieht.
Den Erdkern benötigt er um seine Macht und Stärke zurückzuerlangen.
In der Zwischenzeit wird Dieter Parker, seines Zeichens Handelsvertreter für Küchengeräte, und sonstiger Haushaltswaren bei einer nächtlichen Fahrt von einem Ufo überrascht, dessen inneres sich daraufhin öffnet, und ihm eine besondere Macht verleiht.
Daraufhin wird er zu Captain Cosmotic, dem Kämpfer für Gerechtigkeit und gegen das Unrecht.
Im zur Seite gesellt sich alsbald Powerbitch, vormals Dietlinde, gebeutelte Hausfrau und Ehegattin eines wahrhaften Widerlings.
Nun überschlagen sich die Ereignisse, beide kommen dem bösen aus dem All auf die Spur, und liefern sich gemeinsam ein heißes Gefecht sowohl auf der Erde als auch im Weltall.
Die absolut kultigen Effekte und Kampfszenen, machen diesen Film zu einem besondern Schmuckstück im Trash-Genre.
Allein der Showdown ist diesen absolut geilem Film schon wert.
Captain Cosmotic zeichnet sich durch jede Menge Charme in der Besetzung und Handlung aus. Der Film ist zwar in keiner Minute ernstzunehmen, aber trotzdem ein Riesenspaß für lustige Feten und Samstagabende.
Alleine die Kulissen, die lustigen Requisiten und die absolut hölzernen Dialoge sind jeden Pfennig wert.
Wenn ich bei euch das Interesse an dieem Film geweckt haben sollte, der Film dürfte in jeder gutsortierten Videothek erhältlich sein.
Ansonsten über: www.glasnost.com für 35,90 DM.

Originaltitel: Captain Cosmotic
Regie: Thilo Gosejohann
Musik: Reverend Jürgen
Darsteller: Jan-Hendrik Meyer, Catrin Hansmerten, Simon Gosejohann, Sonja Poppen, Alexander Clarke, Wolfgang Butzlaff, Dirk Deitermann, Oliver Piper, Michaela Frerk, Andre Müller, Stephanie Fuchs, Vanessa Ukenka
Deutschland 1992


Madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!