Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Breaking the Day - Survived by None

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 06 September 2011 16:02:25 von madrebel

Breaking_The_Day___Survived_By_None.jpg

Breaking the Day - Survived by None

01. Intro
02. The Streets Will Rain With Blood Tonight
03. Leave A Blanket Of Ash On The Ground
04. Hours (Broken Clocks)
05. Pretty Girls Make Graves
06. ...And In The End What Is Love Without Loss...
07. A Murder Of Crows
08. The Boy Who Escaped From Wolves
09. Nightmare Dependancies
10. No Love Lost, Just Forgot
11. Till Death
12. Outro

IN AT THE DEEP END RECORDS

Jay Leandro - Vocals
Matthew Smith - Guitars
Aaron Erwin - Guitars
Bobby Smith - Bass
Louie Spencer - Drums
Mikey Loriggio – Samples

Breaking the Day sind eine relativ junge Band aus England und haben nun mit „Survived by None“ ihr allererstes Album aufgenommen. Und dieses Debüt hat es wirklich in sich. Irgendwo in der Schnittmenge zwischen Hardcore, Postrock und Sludge bewegt sich das Sextett und versteht es eindrucksvoll, innerhalb der einstündigen Spielzeit der Platte, den Hörer an die Musik zu fesseln und macht das mit meisterhafter Bravour. Denn die Stücke sind durch die Bank ein Hort der Emotionen. Düsternis, Trauer, Melancholie, Wut, Hoffnungslosigkeit, Tristesse, alles Gefühlsausbrüche, die einem beim hören dieses Silberlings in den Sinn kommen. Und das mit einer wahrhaft beispielhaften Intensität.
Ein wirklich und wahrhaftig tief beeindruckendes Debüt, welches die sechs Briten hier aufgenommen haben.

 


 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!