Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Bleed the Sky - Murder the Dance

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 16 Juli 2008 17:03:53 von madrebel
Bleed the Sky  - Murder the Dance

01. Knife Fight in a Phone Booth
02. Sullivan
03. Murder The Dance
04. The Sleeping Beauty
05. Morose
06. Occam's Razor
07. Bastion
08. Slavior
09. Kettle Black
10. Poseidon
11. The Demons That Could Be
12. Vertical Smile

Massacre Records

Noah Robinson – Gesang
Justin Warrick – Gitarre
Rob Thornton – Gitarre
Ryan Clark– Bass
Austin D'Amont – Schlagzeug

Metalcore die zigste. Nachdem Bleed the Sky vor drei Jahren für ihr Debüt recht gute Kritiken und auch gute Gigs auf dem Wacken oder WFF für sich verbuchen konnten, sind die fünf Amerikaner mit einem neuen Silberling am Start. Nun, man hat seine Hausaufgaben zwar gut gemacht, aber mehr als ein befriedigend kommt dennoch nicht dabei heraus.
Woran es liegt? Nun, man kann instrumental durchaus was vorweisen und auch gesanglich gibt es nichts zu meckern. Leider sind die Songs einfach nach Schema F zusammengekleistert, die Riffs auf Nummer Sicher und alles ist völlig vorhersehbar, so dass kein Überraschungsmoment oder Aha-Effekt entstehen kann. Was insofern bedauerlich ist, da die Band durchaus was auf den Kasten hat. Dennoch muss man zugeben, dass „Kettle Black“ eine recht coole Nummer geworden ist. Aber ein Silberstreif am Horizont ist zuwenig. Leider macht die band viel zuwenig aus ihren Möglichkeiten, so dass man es hier mit einer weiteren Scheibe zu tun hat, die zu Recht im Strudel der Veröffentlichungen versinken wird.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!