Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Black Sun Aeon - Routa

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 13 April 2010 15:30:02 von madrebel

blacksun_routa.jpg

 

Black Sun Aeon - Routa

CD. 1

01. Core Of Winter
02. Frozen
03. Sorrowsong
04. Routa
05. Wreath Of Ice
06. Dead Sun Aeon
07. Cold

CD. 2

01. Funeral Of World
02. River
03. Frozen Kingdom
04. Wanderer
05. The Beast
06. Silence
07. Apocalyptic Reveries

Cyclone Empire

Tuomas Saukkonen – Vocals, Guitars, Bass, Drums, Keyboards, Percussion
Mikko Heikkilä – Clean Vocals
Janica Lönn – Female Vocals

Es ist nur ein Jahr her, dass „Black Sun Aeon“ mit „Darkness walks Beside me“ ein sehr beeindruckendes Debüt veröffentlicht hatten. Nun ist mit „Routa“, was übersetzt nichts anderes als Bodenfrost bedeutet, das zweite Album geschrieben und die Künstler haben ein wirklich gutes Werk abgeliefert. Nicht nur, dass man das Niveau weiterhin sehr hoch hält, man hat es sogar geschafft, die knapp 80 Minuten äußerst abwechslungsreich zu gestalten. Schon die Gesangspassagen sind faszinierend. Denn sowohl die melancholisch ruhigen Stellen, als auch die aggressiven Elemente wirken vollkommen überzeugend und schaffen eine triste, kalte und düstere Atmosphäre, die zur Thematik des Winters einfach passend rüberkommen. Die erste Hälfte des Albums ist übrigens eher ruhig gehalten, wobei in der zweiten Hälfte die Aggression ein wenig mehr überwiegt.
Das schöne ist, dass in den 80 Minuten es einem nicht einmal langweilig wird und dazu lädt es gerade zu den Hörer dazu ein, dass Album an einem Stück zu hören.
Wenn die Künstler auf diesem Niveau weiter agieren, können sie gerne jedes Jahr ein solches Highlight herausbringen.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!