Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Black Spiders - This Savage Land

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 13 Januar 2014 19:09:44 von madrebel

blackspiders.jpg

Black Spiders - This Savage Land

1. Knock You Out
2. Stick it to the Man
3. Balls
4. Young Tongues
5. Put Love in Its Place
6. Raised By Wolves
7. Trouble
8. Teenage Knife Gang
9. Creatures
10. Sleepy Demon

Listenable Records/Soulfood

Pete "Spider" Spiby - Vocals, Gitarre  
Andy "Ozzy" Lister - Gitarre  
Mark Thomas (aka The Dark Shark) - Gitarre  
Si Atkinson (aka Tiger, aka The Fox) - Bass, Drums  

Schon richtig fett, was die fünf britischen Hardrocker der Black Spiders hier auf ihrem zweiten Album zum besten geben. Fetter knarziger Streetrock mit ganz dicken Eiern und fetter Spiellaune, welche gepaart mit zehn richtig geilen Nummern eine ganz fette Mischung ergeben.
Und das ganze macht beim hören so richtig Spaß. Soviel Spaß, dass selbst ein gewisser Ozzy Osbourne sich die Jungs als Support gezogen hat. Und auch „Airbourne“ konnten sich der Band nicht entziehen.
Klar, wer solche Haudraufnummern vom Schlage „Knock you Out“, dem sprichwortlichen „Balls“ oder dem fetten „Trouble“ in Petto hat, dürfte das nicht allzu schwer fallen, selbst Legenden mit offenem Mund da stehen zu lassen.
Wenn einem dann als Rausschmeißer eine richtig feine Stonernummer mit dem Titel „Sleepy Demon“ vorgesetzt wird, ist das Hörvergnügen perfekt.
Die Jungs dürften wohl definitiv das nächste fette Ding werden. Und live knallt das eh. Ganz sicher.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!