Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 2


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Behemoth - Demigod

Veröffentlicht am Donnerstag 14 Oktober 2004 20:46:45 von madrebel
Ein kleines akustisch und orientalisch angehauchtes Intro versüßt einem die Ohren und ehe man sich versieht, knallt einem das derbste Gebolze um die Ohren.







Behemoth – Demigod


1. Sculpting The Throne Of Seth
2. Demigod
3. Conquer All
4. The Nefilim Rising
5. Towards Babylon
6. Before Aeons Came
7. Mysterium Conjunctionis (Hermanubis)
8. Xul
9. Slaves Shall Serve
10. The Reign Of Shemsu-Hor


Regain Records


Nergal – Rhythm and Lead Guitar / Vocals
Havok – Rhythm and Lead Guitar
Inferno – Drums and Percussion


Ein kleines akustisch und orientalisch angehauchtes Intro versüßt einem die Ohren und ehe man sich versieht, knallt einem das derbste Gebolze um die Ohren.
„Behemoth“, mittlerweile mit dem siebten Album am Start, präsentieren uns hier ein Todesbleifeuerwerk, was sich wirklich gewaschen hat. Derb, ultraschnell, heftigst brutal und vollkommen kompromisslos. Trotzdem ist die Platte kein sinnloses Prügelalbum geworden, sondern beweist auch durchaus melodische Züge, die es trotzalledem an Härte nicht missen lassen. „Conquer all“ und „The Nefilim Rising“ sind da wirkliche Paradebeispiele. Jedoch ist das nicht alles. Insbesondere Nergals geile und extrem diabolische Vocals geben den Songs wirklich was besonderes. Dazu kommt eine verdammt fette und druckvolle Produktion, die den Silberling derbst aus den Boxen knallen lassen.
„Demigod“ ist ein Album geworden, was jedem Todesbleifanatiker schon nach dem ersten Durchlauf an sein stählernes Herz wachsen sollte.
Absoluter Pflichtkauf !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Re: Behemoth – Demigod
Da kann ich nur 100&ig zustimmen!!!