Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 3


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Powermetal

Zur Meinung von Metalglory

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Baron Ball Push - Exit

Veröffentlicht am Dienstag 05 Januar 2010 10:47:18 von madrebel

baraonballpush.jpg

Barons Ball Push – Exit

1. When Push Comes To Shove
2. Give Me All Your Love
3. Rising Higher
4. Fall To Pieces
5. Cold Sweat
6. Do You Wanna Run
7. Give Me A Sign
8. Bizarre
9. You Make A Fool Out Of Me
10. Gasoline
11. Put On Mine
12. This Is God For Me

STF-Records

Gesang – Snake Levon
Gitarre – Mat Stevens
Schlagzeug – Dave Hurley
Bass – Ricco Hurley


Aus dem beschaulichen Höxter kommt das Hardrockquartett „Barons Ball Push“, die sich mit ihrer Musik in der Tradition von Bands wie „Nickelback“ oder „Bon Jovi“ sehen. Gute Vorbilder, keine Frage. Aber musikalisch ziehen die Jungs doch mehr Heringe vom Teller, als die großen Vorbilder. Die Jungs bieten hier nämlich recht eingängigen und gut abgehenden Hardrock, der Spaß und gute Laune macht. Fronter Snake Levon hat ein recht cooles und rotziges Organ, welches aber auch bei Balladen durchaus zu glänzen weiß. Manko ist allerdings die recht drucklose Produktion, die hier vieles in den Keller zieht. Allerdings sind „Fall to Piece“ und „Push comes to Shove“ zwei richtige Kracher, von denen man hier schon erahnen kann, wie sie live klingen. Nämlich mächtig.
Alles in allem ist den Niedersachsen ein recht gutes Debüt gelungen, welches mit einer besseren Produktion durchaus besser kommen würde. Dennoch, die Jungs verstehen ihr Handwerk und live dürfte das ganze garantiert um einiges besser klingen.




 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!