Zur Meinung von Amazon

Konzert Review: Absence - Branded Skin - Execrate / Ratingen Lux 01.09.2007

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 02 September 2007 15:03:48 von madrebel
phpnuke.gif
Absence - Branded Skin - Execrate / Ratingen - Lux 01.09.2007

Summer is Over, Lux is back in Command. Leider vernahmen nur knapp 50 Nasen den Befehl, die allerdings einen blitzsauberen Todesbleiabend miterleben durften.

Den Beginn machten „Execrate“ aus Dinslaken, die einen coolen Auftritt hatten. Die sympathischen Niederrheiner um die sympathische Frontröhre Masae hatten sichtlich Spaß am Gig, was kleine Witzchen während der Ansagen nur verdeutlichten.
Ein paar neue Songs wurden auch eingestreut, was auf die neue CD im positiven Sinne hoffen lässt. Leider versagte zum Ende hin die Fußmachine des Drummers den Dienst, aber ein Schraubendreher behob das Problem, so dass man den Auftritt noch stilvoll beenden konnte.
Hat Spaß gemacht.

Die Osnabrücker „Branded Skin“ waren ohne Bassmann angereist, welcher leider erkrankt war. Man machte allerdings das Beste daraus und bot dem Publikum einen ansprechenden Old-Schoolgig, den man echt genießen konnte. Man coverte noch „Unleasheds“ Tophit „Death Metal Victory“ und kurze Zeit später verließ man dann auch die Bühne.
Cooler Gig.

„Absence“ aus Dortmund sind einer der Undergroundhoffnungen zurzeit und man unterstrich selbige durch einen mitreißenden Auftritt, der den Sänger zu Anfang erstmal gepflegt auf die Fresse fliegen ließ, was ihn im Laufe des Gigs zu fortlaufenden Kommentaren hinrieß.
Der melodische Death Metal kam gut an und auch die mit angereisten Freunde schienen nebst dem Restpublikum viel Gefallen am Auftritt zu finden.
Von der Band wird man zukünftig gewiss noch einiges hören. Definitiv einer der besten Auftritte, die man im Lux sehen konnte.

Kurz nach 12 war dann auch alles vorbei und man konnte ruhigen Gewissens heimfahren, mit der Gewissheit einen schönen Konzertabend verlebt zu haben.
Schade nur, das sowenig Leute da waren. Trotz einer extrem aufwendigen Werbekampagne, Flyer und Plakate betreffend, kamen leider viel zu wenige Besucher.
Übrigens, das Rauchverbot wirkte sehr positiv. Endlich mal angenehme Luft und keinen dicken Kopf am Morgen danach. Eine gute Idee.
Ansonsten, ein guter Abend ! Immer wieder gerne.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!