Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Powermetal

Zur Meinung von Amazon

A Sound Mind - Grace

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 11 Dezember 2009 18:40:17 von madrebel

A_Sound_Mind.jpg

A Sound Mind – Grace

1.Grace
2 Venus & Mars(Live)

Word of Mouth Music/ 7Hard

Glenn Parkinson - Guitar
Anthony Kupinic - Vocals, Keyboards
Kiran Khan - Drums
Andrew Bishop - Bass, Orchestra Arrangements

Superstars in Australien und nun auf dem Weg den Rest der Welt zu erobern? Nun, man wird sehen, was die australischen Progalternativerocker hier erreichen. Auf jeden Fall hat das Quartett eine recht schöne und radiotaugliche Single aufgenommen, die durchaus in Zukunft in den Formatradios der Republik rauf und runter laufen dürfte.
Es beginnt mit „Grace“, einer sehr eingängigen und mainstreamigen Ballade, die Hitcharakter versprüht und trotz aller Vorhersehbarkeit, durchaus Ohrwurmqualitäten versprüht.
Mit einem Livestück zeigen die Jungs, welche Stimmung sie machen, denn die Publikumsreaktionen, insbesondere der weiblichen Fraktion sind recht gut herauszuhören.
Auch hier hat man es mit einem sehr radiotauglichen und extrem hitverdächtigem Stück Musik zu tun.
Zwar klingt alles irgendwie nach Nummer Sicher, aber dennoch, die vier Jungs aus Down Under machen einen recht guten Job und könnten auch in hiesigen Gefilden durchaus Fuß fassen.



 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!