Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: A Life Divided - The End

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 11 April 2011 17:22:20 von madrebel

aLifeDivided_passenger.jpg

A Life Divided - The End

01. Heart On Fire
02. Forever
03. Anyone
04. Words
05. Hey You
06. Doesn’t Count
07. Save Me
08. Other Side
09. Sounds Like A Melody (Alphaville Cover)
10. Change
11. The End

AFM Records

JP - Vocals
Mike - Guitar
Tony - Guitar
Toby - Bass
Korl -  Drums
Erik – Programming

Die Münchener von „A Life Divided“ sind ja schon etwas länger aktiv und haben in der letzten Zeit auch einiges an Vorschusslorbeeren erhalten. Diese kann ich hier aber nur schwer nachvollziehen. Zwar ist das Songmaterial ganz gut gemacht, aber es ist nichts vorhanden, was auch nur ansatzweise kickt. Abgesehen davon wirkt das ganze auch nicht wirklich eigenständig, da einem die Parallelen zu Bands wie „HIM“ oder „The Rasmus“ zu sehr entgegenschallen.
Einzig das gut gemachte, wenn auch wenig originelle Cover von „Alphaville“, weiß hier ein wenig zu gefallen. 
Im grossen und ganzen ein Album, welches recht okay ist, aber nicht zwingend notwendig.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!