Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Üebermutter - Heim & Herd

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 20 Februar 2008 21:42:19 von madrebel
Üebermutter - Heim & Herd
  1. Heim & Herd (Radio Edit)
  2. Heim & Herd (Stahl-Küchen-Remix)
  3. Heim & Herd (Unheil Remix)
  4. Heim & Herd (Album Version)
Roadrunner Records
  • Line Up:
  • Luci Van Org (v)
  • Brettner & Die Unheilsarmee
Da liegt mir nun die Vorabsingle einer neuen Band namens Üebermutter vor. “Heim & Herd” nennt sich dieser Song und den gibt es in vier verschiedenen Versionen. Das Line Up wird nicht so genau beschrieben nur ein Name kommt doch bekannt vor. Sängerin Luci Van Org hatte 1994 einen Riesen Hit mit dem Titel “Weil ich ein Mädchen bin” unter dem Künstlernamen Lucilectric. Jetzt fragt man sich was soll so etwas hier auf Planet Heavy Metal? Nun die Single rockt ganz schön. Der Song bewegt sich so im Gothic Metal Bereich.
  •  
Die Keyboards geben “Heim & Herd” dieses Gothic Flair, während die Gitarren eher so in Rammstein oder Eisbrecher Gefilde herumstöbern. Wenn man den Song so hört kommen Vergleiche zu Bands wie Oomph! oder L’Ame Immortelle auf. Den Stahl-Küchen-Remix hat Chai Deveraux von Jesus On Extasy abgemischt und der klingt am geilsten. Diese Version würde ich zum antesten auch empfehlen. Textlich kommt es mir aber eher wie eine Verarschung vor. Kurzes Beispiel? “Die Küche sei dein eigen Reich. Lass dein Haupt vom Dampf benetzen. Grab deine Hände tief ins Fleisch ums mir noch blutig vorzusetzen.”
  •  
Der Song “Heim & Herd” klingt nicht schlecht, besonders wenn man sich daran erinnert was Luci Van Org bis jetzt so gemacht hat. Ich denke die Single könnte in einschlägigen Clubs öfter rotieren und so manch Hörer wird überrascht sein, wenn er erfährt wer dahinter steckt.
  •  
Redtotem

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!